Bear

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Lieferzeit 2 - 4 Wochen

Der "Bär" ist der schwerste Gürtel in meinem Standard-Sortiment. Er kann, je nach Lederstärke und Länge, bis zu 700 Gramm auf die Waage bringen!

- Seit jeher mein absoluter Top-Seller -

Er hat eine Breite von 45mm und ich fertige ihn aus dem legendären "Old World Harness" Leder von "Hermann Oak", USA.
Die Heavy Duty Edelstahl-Schließe stammt von "Horseshoe Brand" und ist für extreme Belastungen ausgelegt (eigentlich für den Reitsattel-Bau konzipiert!).
Vernäht ist der "Bär" mit hochfestem Sattlergarn aus Dänemark, dem sog. "Tiger Thread", natürlich klassisch im Sattlerstich.
Die Schraubnieten der Laschen sind aus massivem Messing; eine versteckte Kupferniete (Made in USA) fixiert die Hauptlasche.
Dieser Gürtel ist echt gewaltig - da sind sehr geräumige Gürtelschlaufen gefordert!

Warum er im Verhältnis zu meinen übrigen Gürteln aus US-Leder so teuer ist? Das Leder kostet einfach deutlich mehr im Einkauf und weil es durch den extrem hohen Fettgehalt ungleich schwerer ist als eine Haut "normalen" Sattelleders derselben Größe steigen auch die Versandkosten rapide (!) an. Das Leder ist qualitativ aber nicht "besser"!

Es ist einfach etwas Anderes/ Besonderes: Nämlich eigentlich ein normales "Hermann Oak" Sattelleder, dem im Anschluss an das Gerbverfahren in einem weiteren Prozess eine sehr hohe Menge an Fetten und Ölen zugeführt wird, um es abschließend mit Wachs zu versiegeln. Damit ist das fertige Leder für die widrigsten Wettereinflüsse geschützt, ist trotzdem sehr geschmeidig in der Haptik und obwohl seiner monumentalen Stärke doch etwas anschmiegsamer als ein klassisches Sattelleder.
Seinen Namen "Old World Harness" trägt dieses Leder aufgrund seines absolut traditionellen Ursprungs, heute eine eher unübliche Gerbung, ursprünglich entwickelt für schweres Rücke- bzw. Kutschgeschirr und derbes Reitequipment, um allen erdenklichen Wetterlagen und klimatischen Bedingungen zu trotzen.
Ein wirklich tolles Leder!

Aber Achtung: Es ist nicht perfekt - nicht im herkömmlichen Sinne! Sowohl und vor allem aufgrund der offenen Weidehaltung der Stiere, als auch aufgrund des altertümlichen Gerbverfahrens ist dieses Leder alles andere als makellos, aber gerade das macht den Reiz dieses wunderschönen Rohmaterials aus! Falten, Narben in jeglicher Hinsicht, Spuren von Mosquitoeinstichen, deutliche Farbnuancen, Spuren aus dem Gerbprozess (mit so schweren, riesigen Rohhäuten wird auch dementsprechend robust umgegangen!), usw. kommen hier besonders häufig vor. Selbst kleine schwarze Farbspritzer sind erfahrungsgemäß ab und an möglich, weil direkt nebenan das schwarze "Drum Dyed Harness" hergestellt wird. Beide Leder sind in den USA halt nach wie vor absolute Gebrauchs-Leder, dürfen rustikal aussehen, müssen nur ordentlich was aushalten - die Verarbeitung zu Gürteln, etc. ist in diesem Zusammenhang eben eine totale Randerscheinung, da wird keine Rücksicht auf einen kleinen "Beltmaker" wie mich genommen! ;-)
 
Meine Kunden, die diesen besonderen Gürtel kaufen, betrachten dies alles jedoch nicht als 'Fehler', sondern erfüllen sich damit ihren Wunsch nach einem Gürtel aus wirklich "lebendigem", interessantem und vor allem unvergleichlich schwerem Leder, welches hierzulande zudem ungeahnt selten ist - soweit ich weiß bin ich der Einzige in Deutschland, der es gewerblich importiert!

Produktinformationen

Breite: 45mm
Stärke: ~6,5mm, Full Thickness
Länge: (nach Kundenvorgabe)
Leder: "Old World Harness"
Gerberei: "Hermann Oak", USA
Schließe: Edelstahl, "Horseshoe Brand"
Garn: "Tiger Thread", Dänemark
Niete: Kupfer massiv, USA
Schraubnieten: Messing massiv

100% Handmade in Germany!

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine klassische Auftragsarbeit; ich fertige direkt auf Bestellung anhand der individuellen Längenangaben meiner Kunden.